allgemeine Infos

14.09.08

Home
allgemeine Infos
meine Erfahrungen
Buchung
Fotoalbum
Impressum und Feedback
Nachschlagewerke

 

 

 

Willkommen auf dieser Website zur Insel Malta!

Wenn Sie einen Urlaub oder eine Klassenfahrt nach Malta planen finden Sie hier einige Informationen, die Ihnen Geld und Zeit und Ärger ersparen können.

Highlights der Reise könnten sich aus Hinweisen zu den wirklich sehenswerten Stellen der Insel ergeben.

Währung: Maltesische Pfund (Lira) grobe Umrechnung Euro -- Pfund = 2€ : 1MPf. Ab 2008 wird der Euro eingeführt.

Öffentlicher Nahverkehr: An den zentralen Busbahnhöfen z.B. in Valetta erhalten Sie Wochentickets, die für alle Buslinien der Insel gelten zum Preis von 6,50 MPf Die Busse sind zum Teil sehr alt und es fahren einige wirklich schön restaurierte historische Busse. Die Busdichte ist auf den Hauptstrecken sehr hoch, so dass sie selten lange auf den Bus warten müssen. Aus viel befahrenen Strecken (z.B. zum "golden Beach") enpfielt es sich, wenn man mit mehreren Personen unterwegs ist, zum Ausgangsbusbahnhof zu fahren, um sich einen Sitzplatz zu sichern.

 

Badestrände: Baden im sehr warmen und sauberen Meerwasser ist an vielen Stellen möglich. In St Juliens sind überall an den Felsplateaus Einstiegshilfen zum bequemen und gefahrlosen ins Wasser gehen angebracht. Diese sind allerdings bei stärkerem Wellengang nicht zu empfehlen, da die Wellen den Schwimmer gegen die Felskante werfen könnten. Auch bei etwas mehr Wind kann man an den Sandstränden der "Golden Beach" noch gut baden. Dort kann man auch bei starker Sonneneinstrahlung um die Mittagszeit Liegen und Sonnenschirme für wenige MPf ausleihen. Dort können Sie auch mit einem vom Schnellboot gezogenen Gleitschirm (in Tandem) über dem blauen Wasser fliegen oder auf einer Luftmatrazenscheibe über die Wellen reiten.
 

 

Historisches: Kultur und Geschichte Maltas sind sehr vielfältig und überall auf der Insel erlebbar. Von den megalitischen Tempelanlagen bis zu den mittelalterlichen Befestigungsanlagen der Ritter sind Jahrtausende hoch interessanter Geschichte direkt greifbar.

 

Natur und Geologie: Die Vegetation auf Malta ist sehr stark durch die wenigen Niederschläge, kargen Böden und starke Sonneneinstrahlung geprägt. Es wachsen nur wenige Pflanzen, die mit wenig Wasser auskommen (z.B. Kakteen, Ecalyptus) Die Kargheit der Pflanzenwelt gibt aber auch der Landschaft einen besonderen Reiz. Das Licht spielt hierbei eine besondere Rolle. So zaubert es in den Meeresbuchten und Höhlen der "Blue Grotto" eine ganz besondere Stimmung blauer Farben, die man bei einer Bootsfahrt mit den erahrenen "Kleinkapitänen" an der Bootsflotte erleben kann. Mit 7-8 Personen pro Boot fahren sie geschickt mit kleinen Moterbooten durch die wunderschönen Grotten der Felsküste.