meine Erfahrungen

02.08.08

Home
allgemeine Infos
meine Erfahrungen
Buchung
Fotoalbum
Impressum und Feedback
Nachschlagewerke

 

 

Hier finden Sie Fotos von mir, die Sie
auf Leinwand oder als Poster drucken
lassen können.
So wie auf diesem Bild könnte es bald
in Ihrem Wohn- oder Esszimmer aussehen.

 

 

Erfahrungen mit Maltareisen

bulletKlima: In den Sommermonaten ist es mir persönlich zu heiß in Malta. Wer trockene Hitze gut verträgt, ist jedoch auch in dieser Zeit gut aufgehoben. Ich bevorzuge Mitte Ende September. Da kann zwar auch mal ein bisschen Regen fallen, es ist aber immer noch sehr warm (Durchschnitt 24 Grad). Die Nächte sind dann auch etwas kühler.
 
bulletTouren: z.B. Urzeitliche Tempelanlagen, Blaue Grotte, Marsaxlokk
 
bulletPreise: Getränke sind sehr günstig. So kann man z.B. für ca. 50 ct 1/2 Liter Kinnie (bitter-herbe maltesische Limonade aus Blutorangen und Kräutern) bekommen.
 
bulletBusse: Sehr günstige Fahrpreise, gute Anbindung der meisten Sehenswürdigkeiten in den Städten. Wer die abgelegeneren Tempelanlagen und Sehenswürdigkeiten wie die "blaue rotte" besuchen will, kann sich für ca. 40 MPf (für 4 Stunden) mit mehreren Personen (bis zu 16) einen Minibus mit Fahrer mieten.
 
bulletHistorische Stätten:
 
bulletEssen und Getränke: Besuchen Sie unbedigt eines der Spezialitätenrestaurants, die typisch maltesische Spiesen anbieten. Dort finden Sie auch die einmaligen, schmackhaften Kaninchen-Gerichte
 
bulletBademöglichkeiten:  Sandstrände: Golden beach
 

Anmerkung: Die Buss sind etwas abenteuerlich, daher auch nicht ganz so sicher, wie wir es gewohnt sind.

Falls Sie eine Unfallversicherung und/oder Auslandskrankenversicherung für die Reise abschließen möchten:

Kostenloser Versicherungsvergleich Unfallversicherung

Kostenloser Versicherungsvergleich Auslandskrankenversicherung

Kostenloser Versicherungsvergleich Private Krankenversicherung